2019

Generalversammlung 18.01.2019

Die Generalversammlung fand diesmal in der Gaststätte „Zum Goldenen Hirsch“ statt. Nach den Neuwahlen wurde beschlossen, dass das Angeln im Rückhaltebecken zukünftig nicht mehr auf 6 Angeltermine begrenzt werden soll. Ebenso wurde die Vorgabe der Hakengröße 1-3 aufgehoben.  Während der Generalversammlung wurde nach einem Antrag von Peter Bless auch darüber diskutiert, ob ein Förderverein für unseren Angelverein gegründet werden soll. Mehrheitlich wurde beschlossen, dass hierzu zunächst Informationen gesammelt werden sollen und dann die Gründungsprozedur eventuell gestartet werden soll.

Rhein-Neckar-Zeitung, 24.01.2019

Einbruch im Vereinsheim 20.01.2019

Ende Januar mussten wir leider feststellen, dass es in unserem Vereinsheim einen Einbruch gegeben hatte. Zum Glück wurde aber bis auf unseren Beamer nichts gestohlen. Dennoch ist es sehr ärgerlich, dass durch Beschädigungen und wegen der Beschaffung neuer Schlösser letztendlich doch ein größerer finanzieller Schaden entstanden ist.

Störbesatz 17.02.2019

Nachdem wir schon lange über einen eventuellen Besatz an Stören gesprochen hatten, aber dies nicht in die Tat umgesetzt wurde, gab es Mitte Februar aufgrund einer Spende endlich einen Störbesatz aus dem Forellenhof Ittertal. Die Störe wurden in unserem See in Dannstadt besetzt.

Gründung Förderverein 22.02.2019

Nachdem wir uns seit unserer Generalversammlung umfangreiche Informationen bei anderen Vereinen eingeholt hatten, fand am 22.02.2019 die Gründungsversammlung des Sportangler-Fördervereins Schriesheim in der Gaststätte „Deutscher Hof“ in Schriesheim statt. Insgesamt 12 Gründungsmitglieder hatten sich zusammengefunden, um den Verein ins Leben zu rufen. Zum ersten Vorsitzenden wurde Stephan Kilgus gewählt. Die Bereitstellung der notwendigen Formalitäten für das Finanzamt bzw. für das Amtsgericht Mannheim waren sehr mühsam. Erst nach Erledigung zahlreicher kleinlicher Beanstandungen wurde die Satzung anerkannt. Am 8. Mai 2019 erfolgte schließlich die Anerkennung als gemeinnütziger Verein.

Gewässerverunreinigung 24.02.2019

Leider lernen es manche Leute nie. Ende Februar kam es erneut zu einer Gewässerverschmutzung im Kanzelbach. Wie viele Fische dadurch verendet sind, konnte nicht eindeutig festgestellt werden.

Kahlschlag am Rückhaltebecken 24.02.2019

An den Gerüchten, dass das Rückhaltebecken saniert werden soll, waren anscheinend etwas Wahres dran. Anscheinend zur Vorbereitung des Vorhabens wurden Ende Februar alle größeren Bäume rund um das Becken gefällt. Schade, dass wir hierüber im Vorfeld keinerlei offizielle Information erhalten haben.