1978

Highlights 1978
Kein Fischerfest mehr
Erhöhung der Aufnahmegebühr
Ausflug nach Maasholm (Ostsee)
Erstes Damenpokal-Fischen am See

Generalversammlung 21.01.1978

Unsere Generalversammlung fand wieder im Hotel „Zur Pfalz“ statt. Unser Vorsitzender Werner Dreischke begrüßte die 42 anwesenden Sportfreunde und gab die Tagesordnung nochmals bekannt. Nachdem gegen diese nichts einzuwenden war, gaben die Fachwarte ihren Jahresbericht ab.

Nachdemn endlich unser Wunsch nach einem eigenen Fischwasser, für den wir seit Bestehen des Vereins keine Arbeit und keine Mühe gescheut haben, in Erfüllung gegangen ist, galt es nun die Richtlinien zum Fischfang festzulegen. Ein Entwurf dieser Richtlinien war jedem Mitglied zuvor zugegangen. Die Versammlungsteilnehmer stimmten diesem Entwurf bis auf ein paar kleineren Änderungen zu.

Ein weiteres Thema war die Durchführung des Backfischfestes. Dieses Fest war zwar die vergangenen sieben Jahre immer von der Bevölkerung gerne besucht worden, aber der personelle Aufwand für den Verein war immens. Insbesondere sind die letzten Jahre die Kosten immer weiter gestiegen bei gleicher Einnahmesituation. Deshalb wurde letztendlich beschlossen, dass es kein Fischerfest mehr geben soll (1 Stimme dafür, 19 Gegenstimmen, 1 Enthaltung). Stattdessen beschloss man beim Mathaisemarkt ein kleines Zelt mit Fischbräterei aufzustellen.

Im letzten Tagesordnungspunkt wurden die Aufnahmegebühren neu festgelegt:

  • Ehepartner und Kinder von Mitgliedern: 0,00 DM
  • Jugendliche bis 15 Jahren: 50,00 DM
  • Jugendliche von 16-17 Jahren: 100,00 DM
  • Erwachsene ab 18 Jahren: 800,00 DM

Zuschuss zum Pachtvertrag für den See in Dannstadt 19.04.1978

Nachdem wir erfolgreich den Pachtvertrag für den See in Dannstadt abschließen konnten, stellte unser Vorsitzender beim Schriesheimer Bürgermeisteramt einen Antrag auf Bezuschussung zur Pachtung des Fischgewässers. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 19.04.1978 unserem Antrag stattgegebeen. Über diesen Beschluss und über die beachtliche Höhe des Zuschusses hat sich unser Verein sehr gefreut. Die größte Freude dürfte dies aber bei unserem Kassenwart ausgelöst haben.

Fischbräterei beim Mathaisemarkt 04.-12.03.1978

Entsprechend des Beschlusses bei der Generalversammlung haben wir während des Mathaisemarktes ein kleines Zelt mit Fischbräterei und Verkauf aufgestellt, und zwar am ersten Mathiasemarktwochenende von Freitag bis Dienstag und am zweiten Wochenende Samstag und Sonntag. Mit viel Mühe war es gelungen, hierfür den entsprechenden Prsonalplan aufzustellen.

Der Aufbau klappte mit starker Mannschaft sehr gut. Aber oh weh, über die 6 Verkaufstage sah die Beteiligung sehr traurig aus. So war es nicht verwunderlich, wenn man an diesen Tagen in der Fischbräterei öfter die gleichen Gesichter sah, denn dem Appell nach Ablösung sind nur wenige Mitglieder gefolgt. Dennoch hat sich unser Verein auch wieder beim Festzug beteiligt.

Sportlerball 19.08.1978

Die Stadt Schriesheim hatte am 19.08.1977 zum Sportlerball in die Mehrzweckhalle eingeladen. Hierbei hat unser Verein die Bewirtung übernommen. Bürgermeister Peter Riehl zollte uns dafür großes Lob, denn es klappte vorbildlich in der Küche und mit der Bewirtung im Saal und in der Bar.

Senioren-Ausflug nach Maasholm (Ostsee) 22.-25.09.1978

In den zurückliegenden Jahren war es zur Gewohnheit geworden, den Vereinsausflug abwechselnd ans Süß- und dann wieder ans Salzwasser zu machen. Also war dieses Jahr wieder einmal ein Hochsee-Angelausflug angesagt. Und da wir zwei Jahre zuvor in Maasholm an der Ostsee recht zufrieden waren mit der Unterkunft und mit den Fangergebnissen, war es naheliegend, nochmals das gleiche Ziel anzusteuern.

Mit 15 Vereinsmitgliedern und 8 Gästen machten wir uns mit einem Bus auf die Reise in den Norden. Es war schade, dass sich die Teilnehmerzahl so gering war, denn die Ausgaben waren für 35 Personen kalkuliert. Ob hier einige Sportfreunde Angst vor Seekrankheit hatten?

Die Unterkunft war wieder wunderbar, nur mit den großen Fischen klappte es diesmal nicht. Die Fangergebnisse waren so „gut“, dass wir uns mehr auf´s Kartenspielen als auf´s Fischen konzentriert haben.

Damenpokal-Fischen am See 31.09.1978

Ende September durften unsere Damen zum ersten Mal ihr Anglerkönnen am See in Dannstadt unter Beweis stellen. Leider konnte keine Siegerin ermittelt werden, da Sportfreund Karl Wolf den einzigen Fisch, der beim pokalfischen gefangen wurde (von seiner Frau) versehentlich wieder ins Wasser fallen ließ.

Jahresprotoll 1978